Weitere Einträge
aus dem Bereich
  • Zurück
  • Streit der Silberpfeile

    Kommentare: 0  |  Video zu diesem Eintrag  |  Eingestellt: 01.09.2014
    F1Mercedes könnte eigentlich froh sein, die Formel 1 Saison läuft an sich gut, die Autos laufen rund, die Fahrer sind sehr gut. Doch leider gibt es bei letzterem ein Problem, jeder der beiden möchte am Ende vorne sein und man nimmt mehr oder weniger keine Rücksicht aufeinander. Nach mehrere Zwischenfällen in der Saison gab es im letzten Rennen einen größeren Aufreger. Nico Rosberg hat den Hinterreifen seines Teamkollege während des Rennens durch eine Berührung aufgeschlitzt. Hamilton ist damit weit zurückgefallen und hat dann später im Laufe des Rennens aufgegeben. In den späteren Interviews waren beide Fahrer verbal aufeinander losgegangen. Der Motorsportchef von Mercedes, Toto Wolff, betonte noch einmal, dass ein Kampf der beiden durchaus gewollt ist, dies soll allerdings fair ablaufen und ohne Kollisionen oder andere unfaire Angriffe. Die Fahrer wurden noch einmal zum Gespräch beordert, intern gab es bereits Konsequenzen, diese wurden jedoch nicht der Öffentlichkeit mitgeteilt. Rosberg hatte nach dem Gespräch den Unfall auf seine Kappe genommen, auch wenn das viele Fans ganz anders sehen. Zwischen zwei Fremdfabrikaten wäre dies ein gewöhnlicher Rennunfall gewesen, man unterstellt Rosberg also Absicht. Die Rennleitung hatte zudem keine Strafe erteilt und dies als Rennunfall abgetan. Die letzten Rennen werden nun zeigen ob sich die Fahrer noch benehmen können und es nicht wieder eskaliert.

     
  • Video zu diesem Blog

  •  
  • LINK: http://youtu.be/Ieybmb5-DJE
  • Kommentare: 0

  • Noch keine Kommentare...
  • Dein Kommentar...

  • Kommentar*
    Name*
    Email*
    Captcha
    Sicherheitscode*
    Abschicken
..